Glossar

In unserem Glossar findest du Begriffserklärungen, Erläuterungen und weiterführende Web-Verweise.


"Ein Ganglion (umgangssprachlich wie andere ähnlich aussehende Phänomene ungenau auch als Überbein bezeichnet) ist eine einzeln oder mehrfach auftretende, gutartige Geschwulstbildung im Bereich einer Gelenkkapsel oder oberflächlichen Sehnenscheide (Sehnenscheidenhygrom)."

Quelle: Wikipedia

"Al Dente ist ein Begriff aus der italienischen Küche, der die Zubereitung von Teigwaren, Reis und Gemüse bezeichnet und als „bissfest“ übersetzt werden kann."

Quelle: Wikipedia

"Peloid ist ein Begriff für die Beschreibung von Kalksteinen im Dünn- und Anschliff.
Die Definition ist allerdings nicht ganz einheitlich.
Er bezeichnet rundliche, ovale bis leicht längliche, mikritische oder kryptokristalline Körner in der Größenordnung von 50 bis 500 μm mit oder ohne Internstruktur.

Peloide sind aufgrund ihrer Größe und Struktur meist nur in Dünnschliffen unter dem Mikroskop zu erkennen. Größere völlig mikritische Kalkkörner werden zu den Klasten gerechnet."

Quelle: Wikipedia

"Cannabidiol (CBD) ist ein nicht-psychotropes Cannabinoid aus dem weiblichen Hanf (Cannabis). Es sind entkrampfende, entzündungshemmende, angstlösende und gegen Übelkeit gerichtete Wirkungen beschrieben. Weitere pharmakologische Effekte wie eine antipsychotische Wirkung werden erforscht."

Quelle: Wikipedia